Wärmetherapie = Fango, Heißluft, Heiße Rolle, Ultraschall

Fango / Naturmoor
Naturmoor Fango unterstützt die aktiven Behandlungsergebnisse aufgrund intensiver Durchblutungsförderung. Die Erwärmung der Muskulatur und Lagerung nach der Behandlung begünstigen den Heilungsprozess und das „zur Ruhe kommen". Naturmoor Fango sind Einwegpackungen, so dass jeder Patient seine Packung bekommt die hinterher entsorgt wird.

Heißluft
Durch Rotlicht kommt es zur Erwärmung der Muskulatur, zur Entspannung und zur Schmerzlinderung. Patienten mit Herz/ Kreislaufschwäche bevorzugen diese Art von Wärmeanwendung.

Heiße Rolle
Die Heiße Rolle verbindet die gezielte Wärmeapplikation und Massage: Ein bis zwei Frotteetücher werden fest trichterförmig aufgerollt und zu 2/3 mit heißem Wasser durchtränkt. Die Rolle wird anschließend vom Behandler auf die ausgewählten Körperpartien langsam ausgerollt und betupft.

Ultraschall Sono
Bei Erkrankungen des Muskel-, Sehnen-, und Gelenkapparates kann eine Ultraschalltherapie zum Einsatz kommen, die Schmerzen und andere Beschwerden lindern kann. Die Schallwellen sorgen für eine thermische Wirkung in dem Gewebe und setzen Zellen in Schwingung, was einer Art Tiefenmassage zur Folge hat.